ReadyPrint

Geschäftsbedingungen für ReadyPrint


Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Ihren ReadyPrint-Plan. Abhängig von dem von Ihnen ausgewählten ReadyPrint-Plans finden bestimmte Bestimmungen für ReadyPrint Flex und ReadyPrint Ecotank Anwendung.

Vertragspartner Ihres ReadyPrint-Plans ist die
Epson Subscription B.V.
Azië Building, Atlas ArenA
Hoogoorddreef 5
1101 BA Amsterdam,
Niederlande
Registriert bei der Kamer van Koophandel, Amsterdam, KvK 76198901
Vertreten durch die vertretungsberechtigten Geschäftsführer: Kazuyoshi Yamamoto, Naoyuki Saeki, Keisuke Fujii
UST-ID: NL00860542750B01.
In diesem Dokument gilt:

'Epson': bezeichnet Epson Subscription Europe B.V., Hoogoordreef 5, 1101BA Amsterdam, Niederlande.
'Sie': bezeichnet den Kunden, der eine ReadyPrint Karte erworben hat bzw. den ReadyPrint-Plan in Anspruch nimmt.
'Karte': bezeichnet das Medium, das einen einmaligen Aktivierungscode enthält und erworben und aktiviert werden muss, um eine Online-Registrierung für den ReadyPrint-Plan zu ermöglichen.
'Gerät': bezeichnet den Epson-Drucker, der je nach Ready Print Plan von Ihnen gekauft wurde oder im Eigentum von Epson steht und von Ihnen gemäß dem entsprechenden ReadyPrint-Plan verwendet wird. Die für ReadyPrint Flex teilnahmeberechtigten Geräte sind unter www.epson.de/readyprint aufgelistet.
'Laufzeit': bezeichnet den Zeitraum ab Beginn des entsprechenden ReadyPrint-Plans, nachdem Epson per E-Mail Ihre Registrierung auf der ReadyPrint-Website bestätigt hat, bis zu seinem Ende gemäß dem Abschnitt „Kündigung” oder erfolgtem Widerruf.
'ReadyPrint-Plan': bezeichnet beide Services: ReadyPrint Flex und ReadyPrint Ecotank.
'ReadyPrint Flex' bezeichnet den speziellen Service, der es Ihnen ermöglicht, eine bestimmte Anzahl von Seiten pro Monat mit Ihrem eigenen Gerät für eine monatliche Gebühr auszudrucken. Die Lieferung des benötigten Abonnement Verbrauchsmaterials ist Bestandteil dieses Service.
'ReadyPrint EcoTank' bezeichnet den speziellen Service, der es Ihnen ermöglicht, für eine monatliche Gebühr ein Epson-Gerät, welches im Eigentum von Epson verbleibt, zu nutzen und monatlich je nach Vereinbarung eine bestimmte Anzahl von Seiten oder unbegrenzt viele Seiten auszudrucken1 , und zwar schwarzweiß oder in Farbe (abhängig vom Modell des Geräts). Bestandteil dieses Service ist die Lieferung des benötigten Abonnement Verbrauchsmaterials und Service Support.
'Abonnement-Verbrauchsmaterial' bezeichnet die Patronen oder Tintenflaschen.

Um den ReadyPrint-Plan in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie sich auf der ReadyPrint-Website von Epson („ReadyPrint-Website”) anmelden.

Epson behält sich das Recht vor, Ihre Registrierung abzulehnen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen den Preis für eine von Ihnen gekaufte Karte.

Der ReadyPrint-Plan

DER READYPRINT-PLAN IST NUR FÜR VERBRAUCHER für private, persönliche und nichtgewerbliche Zwecke vorgesehen. Jede abweichende Verwendung oder kommerzielle Nutzung des ReadyPrint-Plans ist nicht gestattet.

Das Ziel des ReadyPrint-Plans ist, dass Sie die vereinbarte Anzahl von Seiten gemäß dem von Ihnen ausgewählten ReadyPrint-Plan ausdrucken. Epson strebt an, dass die erforderliche Tinte, um diese Seiten auszudrucken, an Sie geliefert wird, bevor die vorhandene Tinte aufgebraucht ist. Epson garantiert jedoch nicht, dass dieses Ziel immer erreicht werden wird. Insbesondere können Abweichungen in der Häufigkeit, mit der die Tinte verwendet wird, sowie Verzögerungen der Postdienste bedeuten, dass manchmal das/die neue(n) Tintenprodukt(e) erst eintreffen, wenn die vorhandene Patrone schon leer ist. Wenn Sie erwarten, mehr zu drucken als normalerweise, oder wenn Ihre Druckkontinuität für Sie von entscheidender Bedeutung ist, empfehlen wir Ihnen, stets einen Satz an Ersatzpatronen für Ihr Gerät vorzuhalten.

Das Abonnement-Verbrauchsmaterial wird an die Adresse gesendet, die Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben und die auf der Website für Ihren ReadyPrint-Plan hinterlegt ist. Das bereitgestellte Abonnement-Verbrauchsmaterial darf nur von Ihnen in dem/den Gerät(en) genutzt werden, für die es bereitgestellt wird.

Bei der Registrierung für ReadyPrint-Flex, bei dem der Drucker und damit auch die beiliegenden Tinten Ihnen gehören (d.h. die Tinten, die mit dem Drucker mitgeliefert oder vor der Registrierung für ReadyPrint Flex gekauft wurden), wird die Anzahl der Seiten, die Sie mit den beiliegenden oder vorhandenen Tinten drucken nicht auf Ihren ReadyPrint-Plan angerechnet.

Sie sind berechtigt, die Anzahl der nicht genutzten Seiten, die in Ihrem ReadyPrint-Plan enthalten sind, in den folgenden zwei Monaten zu nutzen.

Aus Umweltgründen empfehlen wir Ihnen, die Patronen oder Tintenflaschen zu verwenden, bis die Tinte vollständig aufgebraucht ist. Wenn Sie die Abonnement-Patronen oder Tinteflaschen installieren, bevor die Tinte dieser Patronen oder Tintenflaschen leer ist, können Sie sie zukünftig jederzeit wieder verwenden.

Registrierung für den ReadyPrint-Plan

Sie müssen Ihren Wohnsitz in einem Land haben, in dem der ReadyPrint-Plan verfügbar ist.

Sie müssen Ihr Gerät und/oder die Karte auf der ReadyPrint-Website registrieren und ein Konto für den ReadyPrint-Plan („ReadyPrint-Konto”) erstellen.

Bei der Registrierung auf der ReadyPrint-Website können Sie einen der ReadyPrint-Pläne auswählen. Der ReadyPrint-Plan beginnt, sobald Epson Ihre Registrierung auf der ReadyPrint-Website per E-Mail bestätigt hat.

Sie können sich mit oder ohne Karte registrieren. Wenn Sie sich mit einer Karte registrieren, muss Ihre Registrierung innerhalb von 24 Monaten nach der Aktivierung der Karte erfolgen, andernfalls würde die Karte ablaufen.

Nachdem Ihre Registrierung erfolgreich abgeschlossen wurde, können Sie den Wert Ihrer Karte für ReadyPrint Flex in Ihrem ReadyPrint-Konto für die entsprechende monatliche Gebühr einlösen.

Für ReadyPrint Ecotank müssen Sie immer eine Karte aktivieren, die Sie entweder in einem Ladengeschäft oder online gekauft haben. Der Wert der Karte für ReadyPrint Ecotank wird als Aktivierungsgebühr angesehen und beinhaltet die Gebühr für den ersten Monat.

Recht auf Widerruf des Online-Kaufs der Karte oder eines Online-Abonnements

Wenn Sie Ihre Karte online kaufen oder den ReadyPrint-Plan abonnieren, haben Sie 14 Tage Zeit, um Ihr Widerrufsrecht auszuüben. Falls Sie ReadyPrint Ecotank abonniert und das Gerät bereits erhalten haben, müssen Sie es gemäß den Anweisungen von Epson zurückgeben (HINWEIS: Die Original-Verpackung ist erforderlich, andernfalls wird Epson Ihnen die Kosten für einen neuen Karton berechnen). Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum Ihrer Registrierung für den ReadyPrint-Plan ausüben, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung der online bezahlten Gebühren.

Sie verzichten jedoch auf dieses Recht auf Widerruf, sobald Sie mit der Nutzung des ReadyPrint-Plans beginnen. In diesem Fall werden Ihnen online bezahlte Gebühren nicht erstattet. Zur Klarstellung: Sie beginnen mit der Nutzung des ReadyPrint-Plans, wenn Sie das Gerät installiert oder eingerichtet haben und Epson Daten von Ihrem Gerät erhält.

Muster-Widerrufsformular

An: Epson Subscription B.V., Azië Building, Atlas ArenA, Hoogoorddreef 5, 1101 BA Amsterdam, Niederlande ,

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*) / die Erbringung der folgenden Leistung(*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Kunden,

Anschrift des/der Kunden,

Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Bitte Unzutreffendes streichen

Internetverbindung

Epson kann den ReadyPrint-Plan nur bereitstellen, wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist. Sie sind für den Internetzugang und die damit verbundenen Kosten selbst verantwortlich.

Bei ReadyPrint Flex wird, falls Ihr Gerät nicht 24 Stunden lang mit dem Internet verbunden ist, wird die Druckfunktion unter Verwendung von Abonnement-Verbrauchsmaterial deaktiviert, aber Sie können trotzdem mit Ihren eigenen Patronen oder Tintenflaschen drucken. Bei ReadyPrint Ecotank wird Ihr Gerät deaktiviert und das Drucken ist nicht möglich.

Vorausgesetzt, dass Sie Ihre monatlichen Gebühren rechtzeitig bezahlt haben, werden Ihre Abonnement-Verbrauchsmaterialien oder Ihr Gerät automatisch reaktiviert, wenn Sie Ihr Gerät wieder mit dem Internet verbinden. Anderenfalls wenden Sie sich bitte an das Epson Customer Support Center unter https://www.epson.at/contactus.

Für ReadyPrint teilnahmeberechtigtes Epson-Gerät

Epson setzt eine bestimmte Technologie ein, damit ein Drucker für ReadyPrint Flex genutzt werden kann. Sie können die für ReadyPrint Flex verfügbaren Drucker unter dem folgenden Link einsehen: www.epson.at/readyprint.

Um eine ordnungsgemäße Service-Erbringung zu gewährleisten oder um geltende Gesetze einzuhalten, kann es notwendig werden, dass Epson die Software und/oder Firmware Ihres Geräts ändern muss. Epson kann dies tun, ohne Sie zu benachrichtigen. Jede Software oder Firmware, die auf Ihrem Gerät heruntergeladen oder Ihnen anderweitig zur Verfügung gestellt wird, wird gemäß der mit Ihrem Gerät verknüpften Software-Lizenzvereinbarung bereitgestellt.

Eigentum am Gerät und Abonnement-Verbrauchsmaterial

Epson bleibt Eigentümer aller Abonnement-Verbrauchsmaterialien, die Ihnen gemäß den Bedingungen des ReadyPrint-Plans zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie sich für ReadyPrint Flex registrieren, müssen Sie bereits ein Gerät besitzen.

Wenn Sie sich für ReadyPrint Ecotank registrieren, ist Epson Eigentümer des Geräts, das Ihnen zur Verfügung gestellt wird, und Sie dürfen das Gerät lediglich während der Laufzeit nutzen. Sie müssen sicherstellen, dass das Gerät in einer geeigneten Umgebung aufgestellt und betrieben wird, und in Einklang mit allen von Epson zur Verfügung gestellten Bedienungsanweisungen betrieben wird. Wenn das von Epson zur Verfügung gestellte Gerät als Ergebnis von schuldhaftem Verhalten, das Ihnen zuzurechnen ist, so stark beschädigt wird, dass es unbrauchbar wird oder nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, ist Epson berechtigt, Ihnen für den Schaden eine Summe in Höhe von bis zu 100 € in Rechnung zu stellen. Sie stimmen zu, dass Epson die Zahlung über die angegebene Zahlungsart einzieht, die Sie in Ihrem ReadyPrint-Konto ausgewählt haben.

Sämtliche Gebühren, Steuern oder sonstige Abgaben in Bezug auf den Drucker, inklusive der zu entrichtenden Urheberrechtsabgabe, wurden von Epson abgeführt.

Fernüberwachung Ihres Geräts

Epson muss Ihr Gerät fernüberwachen, um den ReadyPrint-Plan bereitzustellen. Epson benötigt dazu Informationen von Ihrem Gerät, einschließlich Gerätename, Seriennummer des Druckers, Wartungsfeldstatus, Gesamtzahl der Tintenpatronenwechsel, Datum des ersten Druckens vom Druckertreiber, Informationen zur Firmware-Version, Tintenfüllstände, Tintenstatus und -verbrauch, Seitenumfänge. Epson ist nicht dazu in der Lage, die Art oder den Inhalt der von Ihnen gedruckten Dokumente zu überwachen oder in Erfahrung zu bringen.

Durch die Überwachung Ihres Geräts kann Epson erkennen, wann Ihre vorhandene Patrone „voraussichtlich” ausgetauscht werden muss. Epson wird Sie dann per E-Mail an die in Ihrem ReadyPrint-Konto angegebene Adresse oder über eine andere Methode, welcher Sie zugestimmt haben, darüber informieren, dass das neue Tintenprodukt an Sie versandt wurde.

Sie müssen sicherstellen, dass Epson Ihre aktuelle Postadresse kennt, damit Epson den ReadyPrint-Plan bereitstellen und das Abonnement-Verbrauchsmaterial an die richtige Adresse versenden kann. Stellen Sie dazu bitte sicher, dass Ihre aktuelle Adresse und Personendaten in Ihrem ReadyPrint-Konto hinterlegt sind. Der Versand an die hinterlegte Adresse erfolgt schuldbefreiend und Epson ist nicht verantwortlich bzw. anderweitig haftbar dafür, dass das/die bestellte(n) Tintenprodukt(e) an Adressen versandt werden, die in Ihrem ReadyPrint-Konto hinterlegt sind, Sie diese aber nicht aktualisiert haben.

Sie können den ReadyPrint-Plan nicht auf ein nicht registriertes Gerät oder an eine andere Person übertragen.

Gebühren, Zahlung und Rechnungsstellung

Wenn Sie Ihr ReadyPrint-Konto erstellen, müssen Sie eine Zahlungsart auswählen, die auf der ReadyPrint-Website angeboten wird. Falls Sie eine Zahlungskarte angeben, müssen Sie sicherstellen, dass diese gültig ist und auf dem neuesten Stand bleibt. Sie berechtigen Epson, die oben erwähnten Zahlungen über Ihre angegebene Zahlungskarte vorzunehmen.

Sofern keine Aktionsrabatte gelten, wird Epson die Gebühr für den von Ihnen ausgewählten ReadyPrint-Plan monatlich über Ihre angegebenen Zahlungskarte einziehen.

Sie können die geltende Gebühr über folgenden Link einsehen: www.epson.at/readyprint. Der Zahlungszeitraum wird auf das Datum Ihrer Registrierung für den ReadyPrint-Plan festgelegt. Falls das Registrierungsdatum auf einen Tag fällt, der nicht in allen Monaten vorkommt (d.h. 31.), so ist der Zahlungstag der letzte Tag der Monate, in denen solche Tage nicht vorkommen.

Sie stimmen der Bereitstellung der Rechnung in Ihrem ReadyPrint-Konto zu.

Falls Sie mehr Seiten drucken, als in Ihrem ReadyPrint-Plan enthalten sind, werden die zusätzlichen Seiten zum ersten Zahlungstag nach dem Monat der Nutzung dieser zusätzlichen Seiten berücksichtigt und entsprechend des vereinbarten Tarifs abgerechnet. Sie können die geltende Gebühr über folgenden Link einsehen: www.epson.at/readyprint.

Falls Sie nicht alle Seiten Ihres ReadyPrint-Plans nutzen, können Sie die ungenutzten Seiten für die folgenden zwei Monate übernehmen. Die Seiten werden zuerst von den verfügbaren Seiten des ReadyPrint-Plans des aktuellen Monats abgezogen und erst danach von den vom vergangenen Monat übernommenen Seiten.

Beispiel:

  • Monat 1: Beginn mit 30 Seiten – Verbrauch nur 20 Seiten
    • 10 werden übernommen
  • Monat 2: Beginn mit 40 Seiten (30 + 10 aus Monat 1) und Verbrauch 36 Seiten
    • Alle 30 Seiten aus Monat 2 werden verbraucht
    • 6 Seiten aus Monat 1 werden verbraucht
    • 4 Seiten aus Monat 1 werden zum zweiten Mal übernommen
  • Monat 3: Beginn mit 34 Seiten (30 + 4 übrig aus Monat 1, die von Monat 2 übernommen wurden) und Verbrauch 30 Seiten
    • Alle 30 Seiten des Plans werden verbraucht
    • Es werden keine Seiten übernommen, da die 4 Seiten aus Monat 1 nun abgelaufen sind
    • (und wenn Sie 25 Seiten verwendet haben, würden nur die verbleibenden 5 Seiten aus Monat 3 übernommen werden, da die 4 übrigen Seiten aus Monat 1 abgelaufen wären).

Dies gilt nicht, wenn Sie einen ReadyPrint Plan mit unbegrenzten Seiten gebucht haben.

Falls Sie eine Hochstufung oder eine Herabstufung Ihres ReadyPrint-Plans vornehmen (siehe Abschnitt „Änderung Ihres ReadyPrint-Plans”), wird die Anzahl ungenutzter Seiten am Anfangstag Ihres neuen ReadyPrint-Plans auf Null gesetzt. Dies gilt nicht, wenn Sie einen ReadyPrint-Plan mit unbegrenzten Seiten gebucht haben.

Wenn Epson aus Gründen, die Ihnen zuzurechnen sind, die Zahlung nicht über die angegebene Zahlungsmethode abbuchen oder einziehen kann, ist Epson berechtigt, Ihr Abonnement-Verbrauchsmaterial zu deaktivieren. Bei ReadyPrint Flex können Sie jederzeit mit Ihren eigenen Tinten drucken.

Bei ReadyPrint Ecotank ist Epson berechtigt, Ihr Gerät zu deaktivieren. Das Drucken ist dann nicht mehr möglich.

Um deaktiviertes Abonnement-Verbrauchsmaterial oder Ihr Gerät zu reaktivieren, kontaktieren Sie bitte die Kundendienstzentrale von Epson unter https://www.epson.at/contactus.

Änderung Ihres ReadyPrint-Plans

Sie können den Umfang Ihres ReadyPrint Flex oder ReadyPrint Ecotank während desselben Zahlungszyklus jederzeit hoch- oder herabstufen. Eine Hochstufung wird unmittelbar nach Ihrer Anfrage wirksam und Sie erhalten eine entsprechende Rechnung in demselben Zahlungszyklus, in dem Sie Ihre Hochstufung beantragt haben. Im Falle einer Herabstufung wird die Änderung ab dem auf Ihre Anforderung folgenden Zahlungszyklus wirksam.

Bei mehreren Hoch- oder Herabstufungen innerhalb desselben Zahlungszyklus gilt Ihre letzte Änderung und Sie erhalten eine Rechnung in Einklang mit dem vorstehenden Absatz.

Beispiel:

  • Sie registrieren sich zunächst für 30 Seiten pro Monat für ReadyPrint Flex. Innerhalb desselben Zahlungszyklus entscheiden Sie sich, Ihr Abonnement auf den Plan mit 50 Seiten pro Monat hochzustufen. Ihnen wird im selben Zahlungszyklus Ihrer Hochstufung der Plan mit 50 Seiten pro Monat berechnet.

  • Sie registrieren sich zunächst für 500 Seiten pro Monat für ReadyPrint Ecotank. Innerhalb desselben Zahlungszyklus entscheiden Sie sich, Ihr Abonnement auf den Plan auf 300 Seiten pro Monat herabzustufen. Ihnen wird im selben Zahlungszyklus Ihrer Anfrage weiterhin der Plan mit 500 Seiten pro Monat berechnet. Im darauffolgenden Zahlungszyklus wird Ihnen, sofern Sie nicht erneut Ihren Plan bzw. Ihre Seitenanzahl hoch- oder herabstufen, der Plan mit 300 Seiten pro Monat berechnet.

  • Sie registrieren sich zunächst für 100 Seiten pro Monat für ReadyPrint Flex. Innerhalb desselben Zahlungszyklus entscheiden Sie sich, den Plan auf 30 Seiten pro Monat herabzustufen, und ein paar Tage später, immer noch innerhalb desselben Zahlungszyklus, stufen Sie den Plan auf 50 Seiten pro Monat hoch. Ihnen wird im selben Zahlungszyklus Ihrer Anfrage weiterhin der Plan mit 100 Seiten pro Monat berechnet. Im darauffolgenden Zahlungszyklus wird Ihnen, sofern Sie nicht erneut Ihren Plan bzw. Ihre Seitenanzahl hoch- oder herabstufen, der Plan mit 50 Seiten pro Monat berechnet.

Kundendienst

Wenn Sie Unterstützung mit dem ReadyPrint-Plan oder Ihrem ReadyPrint-Konto benötigen oder eine Frage zu Ihrem ReadyPrint-Plan haben, wenden Sie sich bitte an die Service-Kundendienstzentrale unter https://www.epson.at/contactus.

Service-Support für das Gerät (nur ReadyPrint Ecotank)

Epson leistet während der Laufzeit dieses Vertrags Service-Support für das Gerät. Der Service-Support umfasst keinen Ersatz und keine Reparatur des Geräts bei Verlust, Diebstahl, Zerstörung oder Beschädigung, wenn das Verschulden bei Ihnen liegt.

Epson behält sich das Recht vor, das Gerät durch ein instandgesetztes, generalüberholtes Gerät zu ersetzen.

Recycling von Abonnement-Verbrauchsmaterial

Epson-Tintenpatronen können recycelt werden. Das durchgekreuzte Mülltonnensymbol, das auf der Tintenpatrone dargestellt wird, zeigt an, dass dieses Produkt nicht über den normalen Hausmüll entsorgt werden darf. Bitte trennen Sie dieses Produkt von anderen Abfällen, um sicherzustellen, dass es auf umweltfreundliche Weise recycelt werden kann. Weitere Informationen zu verfügbaren Entsorgungseinrichtungen erhalten Sie von Ihren örtlichen Behörden oder dem Händler, bei dem Sie dieses Produkt gekauft haben.

Alternativ können Sie die Tintenpatronen kostenlos über unseren beauftragten Recyclingpartner Cycleon zurücksenden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.epson-recycling.cycleon.eu.

Ecotank-Tintenflaschen werden aus Polypropylen hergestellt und können normalerweise gemeinsam mit anderem Hausmüll über Haushalts-Recyclingprogramme recycelt werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Behörde.

Dritte und Auftragnehmer

Einige der von Epson durchzuführenden Aufgaben können von einem Dritten oder einem Auftragnehmer für Epson durchgeführt werden. Epson behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Dritte oder Auftragnehmer zu ändern oder hinzuzuziehen. Ihre Ansprüche gegenüber Epson bleiben hiervon unberührt.

Elektronische Kommunikation

Durch die Registrierung auf der ReadyPrint-Website stimmen Sie zu, von Epson kontaktiert zu werden oder Nachrichten auf Ihrem Gerät, Computer oder per App zu empfangen, um Sie über Ihr ReadyPrint-Konto und Ihren ReadyPrint-Status zu informieren.

Nutzung von Informationen

Im Rahmen der Registrierung auf der ReadyPrint-Website stimmen Sie zu, Ihre notwendigen personenbezogenen Daten anzugeben, damit Epson den ReadyPrint-Plan bereitstellen, von Ihnen angeforderte Transaktionen verarbeiten und/oder Ihr Kundenerlebnis mit dem ReadyPrint-Plan verbessern oder individuell anpassen kann. Weitere Informationen über die Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung. Zusätzlich zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Erbringung des ReadyPrint-Plans notwendig ist, bittet Epson außerdem um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Senden von Marketingmaterial wie etwa Umfragen in Bezug auf Markenprodukte von Epson und/oder Werbematerial von Epson oder verbundenen Unternehmen. Epson bietet Ihnen die Möglichkeit, sich davon abzumelden bzw. Ihre Rechte bezüglich der Anforderung des Zugriffs auf bzw. der Berichtigung oder Löschung von personenbezogenen Daten, wahrzunehmen oder einer solchen Verarbeitung jederzeit zu widersprechen, indem Sie folgendes Web-Formular ausfüllen: ContactUsAboutYourData.

Änderung der Bedingungen und Gebühren

Epson kann diese Geschäftsbedingungen jederzeit ändern, ergänzen oder aktualisieren, um Gesetzen oder Vorschriften zu entsprechen oder zwingend notwendige Änderungen an Geschäftspraktiken und -verfahren von Epson widerzuspiegeln, und wird Sie hierüber entsprechend benachrichtigen. Sie haben dann das Recht, solchen Änderungen, Ergänzungen oder Aktualisierungen der Bedingungen binnen einer Frist von 14 Tagen zu widersprechen. Wenn Sie den Änderungen widersprechen möchten, teilen Sie dies Epson binnen dieser Frist per E-Mail, Telefax, Brief oder sonstige zur Verfügung stehende Kontaktmöglichkeit mit. Widersprechen Sie den Änderungen nicht, gilt dies als Ihre Zustimmung zu den jeweiligen Änderungen, Ergänzungen oder der Aktualisierung der Bedingungen. Die Benachrichtigung über die Änderung, Ergänzung oder Aktualisierung wird Sie über die Frist sowie die Folgen des Verzichts auf den Widerspruch entsprechend informieren.

Epson behält sich das Recht vor, die Gebühren für ReadyPrint Flex zu ändern. Eine Änderung der Gebühr kann sowohl zu Ihren Lasten als auch zu Ihren Gunsten erfolgen und berechtigt Epson nur zu Anpassungen in einer objektiven und für Sie zumutbaren Weise. Epson gewährt Ihnen eine Frist von 30 Tagen, bevor die Änderungen wirksam werden. Im Übrigen gilt das im vorangehenden Absatz beschriebenen Verfahren.

Für den Fall Ihres Widerspruchs behält sich Epson vor, Ihren ReadyPrint Plan zum nächstmöglichen Termin zu kündigen.

Wenn sie der Änderung der Geschäftsbedingungen oder eine Gebührenänderung nicht zustimmen, können Sie diese Vereinbarung gemäß dem Abschnitt „Kündigung” kündigen.

Kündigung des ReadyPrint-Plans

Kündigung durch Sie

Sie können den ReadyPrint-Plan jederzeit kündigen. Sie können die Kündigung direkt über Ihr ReadyPrint-Konto vornehmen.

Die Kündigung wird zum Ende des aktuellen Zahlungszeitraums wirksam.

Beispiel: Wenn Ihr monatlicher Zahlungstag beispielsweise der jeweils 15. eines Monats ist und Sie am 25. eines bestimmten Monats kündigen, wird Ihre am 15. dieses Monats erfolgte Zahlung nicht erstattet und enthält die in Ihrem ReadyPrint-Plan vereinbarte Anzahl an Seiten für den aktuellen Zahlungszeitraum, was bedeutet, dass Sie Ihren ReadyPrint-Plan bis zum 14. Tag des nächsten Monats weiterhin nutzen können. Am Ende des letzten Zahlungszeitraums erhalten Sie möglicherweise eine letzte Rechnung, um die Nutzung zusätzlicher Seiten einzubeziehen, die in diesem letzten Zahlungszeitraum getätigt wurde. Ab dem 15. Tag des nächsten Monats können Sie Ihren ReadyPrint-Plan dann nicht mehr verwenden.

Kündigung durch Epson

Epson kann Ihren ReadyPrint-Plan jederzeit mit oder ohne Grund per schriftlicher Mitteilung an Ihre E-Mail-Adresse oder über andere Medien, denen Sie für die Kontaktaufnahme zugestimmt haben, kündigen.

Epson ist Ihnen gegenüber für die Kündigung Ihres ReadyPrint-Plans oder die Verweigerung des Zugangs zum ReadyPrint-Plan oder zur ReadyPrint-Website nicht haftbar. Nach der Kündigung Ihres ReadyPrint-Plans aus irgendeinem Grund werden alle Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung gewährten Rechte aufgehoben und Sie können den ReadyPrint-Plan nicht mehr nutzen.

Automatische Kündigung von ReadyPrint Ecotank

ReadyPrint Ecotank endet in jedem Fall automatisch 60 Monate nach Ihrer Registrierung.

Rückgabe des Geräts für ReadyPrint Ecotank

Wenn Sie sich für ReadyPrint Ecotank registriert haben, müssen Sie In allen drei oben genannten Kündigungssituationen oder falls Sie Ihr Recht auf Widerruf ausüben (siehe „Widerrufsrecht“) das Gerät gemäß den Anweisungen von Epson an Epson zurücksenden. Nach der Kündigung Ihres ReadyPrint Ecotank wird Epson Sie kontaktieren, um die Abholung des Geräts zu vereinbaren. Für diesen Zweck wird Epson einen Termin zur Abholung mit Ihnen vereinbaren. Es werden maximal drei Abholversuche vorgenommen. Falls keiner der drei Versuche erfolgreich ist, ist Epson berechtigt, Ihnen eine Gebühr zu berechnen, die sich auf maximal 100 € belaufen kann, um die bei der Rückholung des Geräts entstandenen Kosten abzudecken. In einem solchen Fall kann Epson die Zahlung über die angegebene Zahlungsart einuziehen, die Sie in Ihrem ReadyPrint-Konto ausgewählt haben.

Geistige Eigentumsrechte

Epson und alle anderen Produkt- oder ReadyPrint-Namen, -Bilder oder -Logos in Verbindung mit dem ReadyPrint-Plan sind Warenzeichen von Epson oder seinen Lizenzgebern und dürfen nicht imitiert oder genutzt werden, gleich ob gänzlich oder teilweise. Durch die Anmeldung für den ReadyPrint-Plan erlangen Sie keinerlei Eigentumsrechte an Urheberrechten, Patenten, Geschäftsgeheimnissen, Warenzeichen oder anderen geistigen Eigentumsrechten im Besitz von Epson. Epson behält das alleinige Eigentum am ReadyPrint-Plan und der ReadyPrint-Website und damit in Zusammenhang stehender Technologie und ist im Besitz aller damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte, Titel und Ansprüche in Bezug auf Ideen, Konzepte, Know-how, Dokumentationen und Techniken.

Keine Garantien

Epson garantiert nicht, dass die Bereitstellung des ReadyPrint-Plans und/oder der ReadyPrint-Website ununterbrochen oder fehlerfrei sein wird, und übernimmt keine Garantien für Pünktlichkeit, Korrektheit oder Zuverlässigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck der Bereitstellung des ReadyPrint-Plans und/oder der ReadyPrint-Website. Ihnen zustehende gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

Haftungsbeschränkungen

Epson ist Ihnen gegenüber aufgrund von Verzögerungen oder der Nichterfüllung seiner Verpflichtungen nicht haftbar, sofern diese Verzögerungen oder Nichterfüllung durch ein Ereignis oder einen Umstand hervorgerufen werden, das/der außerhalb seiner angemessenen Kontrolle liegt. Epson wird zumutbare Anstrengungen unternehmen, um die Unterbrechung zu beheben und wird Sie über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.

Epson haftet unbeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch Epson, einen seiner Vertreter, leitenden Angestellten oder Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Epson haftet unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz und wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Epson haftet wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; wobei eine Vertragspflicht dann wesentlich ist , wenn deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Schadenersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Streitbeilegung

Alle Streitigkeiten, die sich aus diesen Bedingungen ergeben oder anderweitig mit diesen im Zusammenhang stehen, sind durch die Gesetze des Landes, in dem Sie wohnhaft sind, zu regeln.

Die Internet-Plattform der EU für Online-Streitbeilegung (die sogenannte „ODR-Plattform”) ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ abrufbar. Wenn Sie Fragen über Verbraucherrechtsgesetze in Ihrem Land haben, kontaktieren Sie bitte Ihr lokales Europäisches Verbraucherzentrum unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Muster-Widerrufsformular

An: Epson Subscription B.V., Azië Building, Atlas ArenA, Hoogoorddreef 5, 1101 BA Amsterdam, Niederlande ,

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*) / die Erbringung der folgenden Leistung(*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Kunden,

Anschrift des/der Kunden,

Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Bitte Unzutreffendes streichen

1Siehe Abschnitt “Der ReadyPrint-Plan”.